Allgemeines

Mit einer Bestellung erkennt der Kunde unsere Bedingungen an. Andere Bedingungen sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Ihre Online-Bestellungen werden per eMail an die von Ihnen angegebene Adresse bestätigt. Wir bitten um Prüfung, ob die Bestellung korrekt ist.
Sollten einzelne Bestimmungen unserer Geschäftsbedingungen nicht rechtmäßig sein, bleiben alle anderen Bestimmungen davon unberührt.
Weiterhin gelten die Bestimmungen des BGB.

Lieferbedingungen

Es handelt sich teilweise um Artikel der Hygiene in eingeschweißtem Zustand. Wir liefern die Ware schnellstens – in der Regel innerhalb einer Woche. Von uns genannte Lieferfristen sind aber unverbindlich. Sendungen an Postfächer und postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Bei Bezahlung per Nachnahme wird die jeweils gültige Nachnahmegebühr, zur Zeit (1.9.2008) bei Versandart Brief 4,- Euro (2,- Euro Nachnahmeentgelt und 2,- Euro Übermittlungsentgelt) und bei der Versandart Paket 6,- Euro (4,- Euro Nachnahmeentgelt und 2,- Euro Übermittlungsentgelt), berechnet. Bei telefonischer Bestellung und Bezahlung per Rechnung entfällt die Option „Versandkostenfrei“.
Die Lieferung erfolgt per Post oder Paketdienst zu den genannten Preisen innerhalb Deutschlands.

Auslandslieferungen

Bestellungen ins Ausland führen wir per Vorkasse aus.

Versandkosten Ausland
Zone 1: 18,70 Euro für EU, Polen, Schweiz, Slowakei, Tschechien

Bei Bestellungen aus nicht EU-Ländern kürzen wir unsere Preise um die enthaltene deutsche Mehrwertsteuer. Sie werden aber bei Ihrem Zoll die jeweilige landestypische Einfuhr-Umsatzsteuer bezahlen müssen.

Eigentumsvorbehalt, Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht

Die Bezahlung erfolgt nur gegen Vorkasse, Nachnahme, Rechnung oder per Kreditkarte (Mastercard). Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bestellungen, Lieferungen, Erfüllungsort und Gerichtsstand unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung der internationalen Kaufrechte ist ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Presh Dental GmbH, Frau A.C. Möhlmann, Hansastr. 85, 49134 Wallenhorst

Fax: +49 (0)5407-838281   eMail: ac@kock.net

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Datenspeicherung

Ihre Daten werden – soweit notwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (26 BDSG) zulässig – EDV-mäßig gespeichert und verarbeitet und nicht an Dritte weitergeben. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt über eine ssl-Verbindung.

Online-Strteitschlichtungsplattform der EU:

http://ec.europa.eu/consumers/

Preise

Die Preise haben Gültigkeit bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste.

Stand
05.05.2018